Aroma und Aura Sprays tun der Seele gut

Aus dem lateinischen übersetzt bedeutet das Wort „Aura“ nichts anderes als „Ausstrahlung“. Doch unsere Aura ist viel mehr. Sie ist ein energetisches Feld, welches unseren Körper umgibt. Der Zustand eines jeden Lebewesens, wird in der Aura in Farben und Schwingungen angezeigt. Von ihr wird gleichzeitig Energie aufgenommen und wieder abgegeben. So können Umwelteinflüsse, Alltagsstress oder Sorgen und Probleme dazu führen, dass unsere Aura in Ungleichgewicht gerät.

Aromablüte

Der Energiefluss kann dadurch gestört oder sogar gestoppt werden, was zu Blockaden führt. Eine solche Disharmonie äußert sich oft in Unwohlsein, Depressionen oder sogar chronischen Erkrankungen. Die Anwendung von einem Aura Spray hilft uns bei der energetischen Reinigung. Es befreit uns nicht nur nachhaltig von festsitzenden Fremdenergien, sondern bringt unseren Energiekörper wieder in Balance, so dass er gestärkt und geschützt wird. Wir fühlen uns einfach ausgeglichener. Solche Aura Sprays sind eine wundervolle Begleitung bei der energetischen Arbeit und der Harmonisierung von Körper-Geist und Seele. Sie wirken sowohl bei Menschen, als auch bei Tieren.

Aurablüte

Doch bitte berücksichtigen Sie bei der Anwendung, dass gerade Tiere sehr unterschiedlich auf Aroma- und Aura Sprays reagieren. Als mein Hund Zeus sich im letzten Sommer sein Sprunggelenk verletzte, habe ich den Heilungsprozess unter anderem mit einem Aura Spray energetisch unterstützt. Aus eigener Erfahrung würde ich Ihnen empfehlen, kein Spray vor oder über dem Kopf ihres Tieres zu versprühen.

Tiere haben einen wesentlich besseren Geruchssinn, als wir Menschen. Daher könnten sie den Duft als unangenehm empfinden. Zudem besteht die Gefahr, dass das Tier davon etwas in die Augen bekommt. Meine Empfehlung im Umgang mit einem Aura Spray wäre folgende:

  • Versprühen Sie das Aura Spray in einem gewissen Abstand hinter dem Tier. Durch den Zerstäuber wird auch so gewährleistet, dass die wirkende Kraft des Sprays direkt in die Aura gelangt. Ein bis zweimal sprühen reicht vollkommen aus.

Wie oft und wie lange Sie Ihr Tier mit einem Aura Spray energetisch unterstützen wollen, hängt immer vom jeweiligen Thema ab. Ich habe es bei meinem Hund, ca. 14 Tage (2x täglich), eingesetzt. Übrigens wirken Aura Sprays auch hervorragend, wenn man sie in einen Schutz- und Energiekreis mit hinzustellt.