Fernausbildung „Tierenergetik"

Fernausbildung, Tierkommunikation, Tierenergetik, Tierpsychologie, Verhaltenstherapie

Diese Fernausbildung ist für „ALLE“ die bereits eine Basis-Ausbildung in der Tierkommunikation haben!

Die Domestikation unserer Haustiere führte immer mehr dazu, dass Tiere im Laufe der Zeit bei uns Menschen einen immer höheren Stellenwert bekamen. Weltweit leben ca. 400 Millionen Hunde mit ihren Menschen zusammen. Wenn man bedenkt, dass alleine nur in deutschen Haushalten schätzungsweise rund 8 Millionen Katzen leben und ganz zu schweigen von den vielen Nagern, den Vögeln usw., so versteht es sich von selbst, dass Tierbesitzer im Zusammenleben und Umgang mit ihren Tieren enttäuscht sind, wenn anstatt Harmonie, Unruhe und Stress den Alltag bestreiten. Dies gilt jedoch nicht nur für Tiere, die mit ihren Menschen im Haushalt zusammenleben, sondern beispielsweise auch für unsere Pferde, Schafe, Ziegen, Alpakas, Schweine, Hühner etc. So ist alleine der Bestand der Pferde ebenfalls alles andere als gering und wird in Deutschland auf etwa 1,2 Millionen geschätzt.

Mit Hilfe der energetischen Arbeit, versuchen wir das Energiesystem unserer Tiere wieder in Fluss zu bringen und ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und gleichzeitig zu stärken. Das Ziel in der Tierenergetik richtet sich in erster Linie darauf, körperliche Probleme und Beschwerden im Vorhinein abzuwehren und gleichzeitig den Energiefluss harmonisierend im Körper des jeweiligen Tieres anzuregen.

Inhalt dieser Ausbildung

Neben der Theorie erwarten Sie in dieser Ausbildung viele tolle Meditationen und Übungen, die Sie dabei unterstützen werden, mit Tieren zu sprechen und zudem mit ihnen energetisch zu Arbeiten.

Der Onlinekurs beinhaltet:

  • 9 ausführliche Skripte als PDF-Format (Gesamtumfang 353 Seiten)
  • 29 geführte Meditationen als MP3-Datei
  • 36 Übungen
  • Persönliche Begleitung per Email

Jan. 2021